Kleine Stadtführung durch Barcelona: Veranstaltungskalender

Wer seinen Urlaub in Barcelona auskosten will, sollte kein Zauderer sein. Denn wer sich in dieser wunderbaren Mittelmeer Metropole aufhält, der hat die Qual der Wahl. Die Stadt erschlägt einen schier mit ihrem unermesslichen Angebot an Veranstaltungen. Hier ist ständig was los. Jeden Tag gibt eine Fülle von Konzerten, Auststellungen, Theatervorführungen, Performances, Stadtfesten, Messen, Events und allerlei Freizeitaktivitäten.

Die Gefahr ist groß, dass man sich zwischen all den verlockenden Angeboten nicht entscheiden kann und dann zu Hause auf dem Sofa sitzen bleibt oder doch wieder in dasselbe Restaurant geht.

Zum Glück haben wir hier in Barcelona ein paar hervorragende Veranstaltungskalender, mit deren Hilfe man seine Aktivitäten planen kann.

Sie machen einem zwar nicht leichter, sich zu entscheiden. Aber zumindest bieten sie einem die Möglichkeit, sich zu informieren. (Klicken Sie einfach auf die Namen, um auf die Webseiten zu gelangen.“

“ Guia de Ocio“

Bedeutet übersetzt „Freizeitführer“. In diesem spanischen Guide findet man wirklich alles, was in Barcelona gerade so los ist. Allerdings macht einem die Vielzahl der Veranstaltungen die Entscheidung nicht gerade leicht.

„Time Out“

Die ehemalige Londoner Stadtzeitung bringt mittlerweile Editionen für alle europäischen Metropolen heraus. Der englischsprachige Veranstaltungskalender ist hervorragend. Doch Vorsicht: auch hier ist die Qual der Wahl enorm.

 „Metropolitan“

Metropolitan ist eine Stadtzeitung für und von englischsprachigen Expats hier in Barcelona. Der Veranstaltungskalender ist sehr gut. Doch auch hier sollte man entscheidungsfreudig sein. Sie wissen schon: the agony of choice.

 „Barça“

Last but not least noch der Fussball Veranstaltungskalender von FC Barcelona. Für die Fussball Freunde unter uns nicht ganz unwichtig.

Einen Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*